zwei steine

hielt ich in der hand

den edlen

den ich weil ungeschliffen

als solchen nicht erkannt

und den einen

den ich für kostbar hielt

er erwies sich

als tand

 

 

 

einseitig

 

ich las in deinen augen

ich trank von deinen lippen

ich nährte mich an deinen worten

am nichtgesagten bin ich erstickt

 

 

 

dunkle wolken

gewitterschwer

geladen

daraus nieder

peitscht der sturm

wieder

immer wieder

nieseltropfen scharfe

feine nadelstiche

fallen weiter

nicht ins gewicht

schon zu viele

kleine schläge

ins gesicht

 

 

 

das

gehört in die küche

nehmen

hinaustragen

hin   nein

nicht hinstellen

es war das falsche

die richtung hat gestimmt

das was ging verloren

wieder zurück

rundum geblickt

das falsche hingestellt

daneben das richtige

entdeckt

in die küche getragen

auf den tisch gestellt